Yilmaz Gülüm

Seit Kurzem ist der junge Wiener beim ORF Report und freut sich schon sehr auf seine Aufgaben dort, wie er sagt. Zuvor war er bei News und Puls4 und wurde für seine Arbeiten schon mit dem Claus Gatterer Preis und dem Prälat-Leopold-Ungar-Preis ausgezeichnet. Außerdem hat er den „Medienwatchdog“ Kobuk mitgegründet und unterrichtet seit 2012 an der Universität Wien, wo er auch Publizistik studiert hat, Multimediajournalismus.

print