Stefan Lederer

Stefan-LedererDer gebürtige Kärntner ist Gründer eines wahren Exportschlagers in Sachen Start-ups, nämlich Bitmovin. Das Spin-off der Alpen Adria Universität in Klagenfurt hat einen neuen Videostandard, MPEG4, entwickelt und damit einen Platz beim begehrtesten Accelerator überhaupt, Y Combinator, ergattert. Das Zehn-Millionen-US-$-Investment von Atomico, einem US-amerikanischen VC Fund, war so etwas wie eine logische Konsequenz. Seitdem pendelt Lederer regelmäßig zwischen Österreich und San Francisco.

 

print