Patrick Willner

Patrick-WillnerInocon, jene Firma, der Patrick Willner als GF vorsteht, ist in der Technologie­­entwicklung sowie im Sonder­maschinen­bau am Feld des Plasmaschweißens und -beschichtens tätig. Willner hat seit seinem 19. Lebensjahr als Elektrotechnik-HTL-Absolvent praktisch jede Station in dem heute 43-Mann-Unternehmen durchlaufen. Die letzten vier Jahre Fulltime nebst berufsbegleitendem Studium als Leistungsstipendiat. Nach Abschluss des Studiums sprach er mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Fritz Pesendorfer über Perspektiven – und hat sie bekommen.

print